Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Asociatia ADOR in Rumänien


Der Tierschutzverein Asociatia ADOR wurde 2002 in der nordrumänischen Stadt Botosani gegründet, nachdem ein paar Menschen das Leid der Hunde auf der Straße dort nicht mehr weiter mit ansehen konnten.

Zu Beginn ging es eher darum ein paar Hunden zu helfen, Kastrationen durchführen zu können.

Am 11. Mai 2011 kam es dann zu dem furchtbarsten Tag aller Tierschützer vor Ort - das Massaker von Botosani im städtischen Tierheim. In dieser Nacht wurden auf Anweisung des damaligen Bürgermeisters Hunderte von Hunde mit Gift bestialisch umgebracht. Als die Mitglieder von ADOR an diesem Tag dort eintrafen konnten sie gerade noch 5 Hunde retten, sie nahmen sie mit und so enstand das erste kleine Tierheim des Vereins.

Die Öffentlichkeit wurde aufgrund dieser traurigen Ereignisse auf Botosani aufmerksam und Asociatia ADOR begann aktiv Helfer und Adoptanten zu suchen - in erster Linie über Facebook.

Mit nur wenigen Unterstützern vor Ort enstanden in den Anfangsjahren drei kleiner Shelter, die über die Stadt verteilt waren. Das waren nicht immer ideale Verhältnisse und auch zeitlich nicht zu managen, da fast alle Mitglieder nur nach ihrer Arbeit helfen können.

Im Jahr 2013 wurde die Versorgung der Tiere auch logistisch immer problematischer. Die Hunde und Katzen befanden sich nicht nur in den drei verschiedenen Sheltern ohne Wasserleitungen oder ausreichend Platz verteilt, sondern auch Dana - Vorsitzende und Seele von ADORDana - Vorsitzende und Seele von ADORauf privaten Pflegestellen, Privatgeländen usw. Zu dieser Zeit befanden sich bereits über 300 Hunde und Katzen in der Obhut von ADOR.  Es ist nicht leicht Helfer vor Ort zu finden und eine neue Lösung musste her, so konnte es auf Dauer nicht weitergehen.

Also begann 2014 der lange gehegte Traum eines vereinseigenen Tierheims in Planung zu gehen.

Danke des großen Engagements aller Beteiligter und Spender können wir alle stolz auf unseren nun eigenen Vereinsshelter sein. Noch ist der Bau nicht fertig. Es fehlen noch die Quarantänestation, ein Bereich für diejenigen Hunde, die leider nicht vermittelbar sind, ein größerer Katzenauslauf und ein neuer Brunnnen. Viele Projekte also noch, die auch zu unseren Zielen gehören bei der Unterstützung unserer rumänischen Freunde.

 
Besuchen Sie unseren Partnerverein auf Facebook!


Asociata ADOR Botosani
Nichtregierungsorganisation (NGO)
Judecatoriei Botosani la nr. 55 / 29.06.2006
1. Vorsitzende: Dana Andrisan
gegründet 20002